Die Arbeitsbereiche und Aufgaben der Schulsozialarbeit sind vielfältig. So vielfältig sind auch die Aktivitäten und Projekte, die die Schulsozialarbeit anbietet.

 

Diesbezüglich kommt die Sozialraumverankerung des "Stuttgarter Modells" zum Tragen und gerade die Schulsozialarbeit der stjg hat dadurch einen großen Vorteil, kann aus dem Vollen schöpfen: durch die räumliche und personelle, direkte Anbindung an das Jugendhaus im Stadtteil stehen bezüglich der Aktivitäten und Projekte vielfältigste Ressourcen zur Verfügung und der Schulsozialarbeit enorme Handlungs- und Gestaltungsspielräume offen.

Dadurch können häufig Aktivitäten und Projekte effektiv und effizient auf die Beine gestellt werden, ohne inhaltlich einbüßen zu müssen.

 

An dieser Stelle können leider nicht all die Projekte genannten werden, die Jahr für Jahr mit den mittlerweile 17 Schulen, die mit der Schulsozialarbeit der stjg kooperieren, durchgeführt werden. Hier ein Auszug:
 

Best Practice Beispiele

 



[zurück]